Das duale Studium an der TU Hamburg

Flughafen Köln Bonn GmbH

Studiengang Anschrift / Ansprechpartner Weitere Informationen Plätze

Energie- und Umwelttechnik


Flughafen Köln Bonn GmbH

Postfach 98 01 20
51129 Köln

Ansprechperson duales Studium:
Martina Pütz
Mail:
Tel.: 02203 403461

 

 


www.koeln-bonn-airport.de/karriere/

 

 


ja (2020)
neu (2020)
Firmenportrait

Der Köln Bonn Airport ist ein internationaler Airport für Geschäftsreisende und Urlaubsflieger sowie einer der bedeutendsten Frachtflughäfen Deutschlands. Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung in einem dynamischen Umfeld.

 

Allgemeine Informationen

Im Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik wird ein breites und fundiertes Grundlagenwissen in den Bereichen Energietechnik und Umwelttechnik vermittelt. Des Weiteren werden grundlegende Methoden des Ingenieurswesens wie Mathematik, Mechanik, Thermodynamik, Strömungsmechanik, Chemie, etc. gelehrt. Ferner erwerben die Studierenden Grundkenntnisse in der Umweltbewertung und der Umwelttechnik.

Bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH absolvieren Sie die Praxisphasen überwiegend in unserer Stabsstelle Politik- und Regierungsbeziehungen in der Abteilung Nachhaltigkeit- und Umlandkommunikation, die für die Minimierung der Umweltbelastung durch den Luftverkehr verantwortlich ist. Dazu gehören u. a. die Überwachung der Luftqualität, Lärmmessung, Bilanzierung von CO2 Emissionen sowie Öffentlichkeitsarbeit z. B. die Erstellung von Mess- und Nachhaltigkeitsberichten sowie unterschiedliche Forschungsprojekte. Sie werden maßgeblich in Prozessabläufe involviert und können bei deren Gestaltung mitwirken.

Das duale Studium, d.h. die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, ermöglicht Ihnen einen ganzheitlichen Einblick in die verschiedenen Prozessketten des Unternehmens. 

 

Anforderungsprofil

  • Abitur
  • gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie
  • gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Englisch
  • strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • analytisches Denkvermögen
  • technisches Verständnis
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit  

 

Weitere Informationen und eine aktuelle Stellenausschreibung für das Jahr 2020 finden sich hier.