dual@TUHH

Das duale Studium an der TU Hamburg

Junior Robotik-Camp am 03. und 04. November 2018 an der TUHH

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Achtung Terminänderung:

Aus organisatorischen Gründen findet das Junior Robotik-Camp eine Woche eher, am 3. & 4.November 2018, statt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Das Junior Robotik-Camp richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 4. bis 8. Klasse. Interessierte können bei der Anmeldung zwischen dem Modul 1 (Graphische Programmierung mit LEGO Mindstorms) und dem Modul 2 (Imperative Programmierung - C mit LEGO Mindstorms) wählen. Je nach Vorkenntnissen und bisherigen Robotik-Camp Teilnahmen werden die Teilnehmer in verschiedene Gruppen eingeteilt, die sich mit verschiedenen Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade beschäftigen.

 

Ablauf des Junior Robotik-Camps

Am Samstag und Sonntag startet das Junior Robotik-Camp um 9:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr. Intensive Kursarbeitsphasen wechseln sich mit auflockernden Pausen ab. Eine längere Mittagspause mit leckeren Gerichten bietet Möglichkeit zum Kräfte tanken.

 

Module

Bei der Anmeldung für das Junior Robotik-Camp kann aus den folgenden Modulen gewählt werden. Die Einteilung in die verschiedenen Untergruppen erfolgt durch das Team der Koordinierungsstelle dual@TUHH.

1Grundlagen der Programmierung mit LEGO Mindstorms
  • Dieses Modul richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 4. bis 6. Klasse. Vermittelt werden einige wichtige Strukturen der Informatik, mit denen der selbstgebaute Roboter schon nach kurzer Einarbeitung verschiedene Aufgaben automatisch erledigen kann. Nicht nur die richtige Software ist wichtig, auch die Konstruktion des Roboters spielt eine große Rolle. Die Programmierung wird in der graphischen Programmiersprache RoboLab durchgeführt.
     

2Imperative Programmierung mit LEGO Mindstorms
  • Dieses Modul baut auf Kenntnisse in graphischer Programmierung auf. Es richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 6. bis 8. Klasse, da Mathematikkenntnisse dieser Klassenstufen vorausgesetzt werden. Der Roboter wird in der Programmiersprache NXC programmiert, welche einen guten Einstieg in die Hochsprache "C" bietet. Dafür notwendige Kenntnisse von Operatoren werden ebenfalls vermittelt. Diese spielen in jeder Programmiersprache eine wichtige Rolle. Mit Hilfe verschiedener Sensoren soll der Roboter autonom agieren.

 

Kosten

Die Kosten pro Person betragen 40,- EUR für beide Tage inklusive Verpflegung. Wenn die Einkommensverhältnisse der Familie einer Eigenleistung nicht oder nicht in voller Höhe zulassen, kann der Betrag auf 25,- EUR reduziert werden. Ein entsprechender Antrag ist erst nach Erhalt der Teilnahmezusage zu stellen. Die Kosten der Fahrt zwischen Wohnort und Robotik-Camp sind durch die Teilnehmer selbst zu tragen.

 

Unterbringung

Für Teilnehmer, die von weiter her anreisen, empfehlen wir eine frühzeitige Reservierung einer Unterkunft in Hamburg, da im gleichen Zeitraum weitere Veranstaltungen stattfinden können. Wenn Fragen oder Probleme mit der Anreise oder Unterkunft auftreten, helfen wir gerne aus.

 

Anmeldung

Das Anmeldeformular für das Junior Robotik-Camp befindet sich hier.

Anmeldeschluss ist der 30. Oktober 2018.

 


 

Bisherige Camps an der TUHH

 

loading...