Das duale Studium an der TU Hamburg
02_NM-JuAk-2016b_HH
01_NM-JuAk-2016a_HH
04_2015-05-30_Robotik-Camp_26-bear
09_NM-JuAk-2016f_HH
03_4_DSC_2498---Moritz-Wittlinger_CF39
Gruppenbild S9-8546
05_NM-JuAk-2016c_HH
08_NM-JuAk-2016d_HH
07_2015-05-30_Robotik-Camp_31
Previous Next Play Pause

NORDMETALL RoboCup Junior Qualifikation Hamburg 2022

Nach fast anderthalb Jahren pandemiebedingter Pause melden wir uns wieder zurück. Der RoboCup Junior startet in die neue Saison 2022. Die Planungen für die Qualifikationsturniere laufen bereits. Es ist zu hoffen, dass alle Qualifikationsturniere in Präsenz stattfinden können.

Ihr habt Lust, echte Wettbewerbsluft zu schnuppern? Ihr wollt Euren Roboter austesten? Und wollt Ihr Euch für das Finale der Deutschen Meisterschaften qualifizieren? Dann tritt mit Deinem Team und Eurem eigenen Roboter in unserem Qualifikationsturnier gegen andere Teams an! Ihr könnt zwischen drei Ligen auswählen:

Rescue Line

Euer Roboter soll hier autonom eine Linie verfolgen, Hindernisse umfahren und am Ende einen Verletzten finden und bergen. In der Disziplin Rescue Line ist der Parcours mit einer schwarzen Linie markiert, die über mehrere auf- und absteigende Rampen führt. Hindernisse zwingen den Roboter den Parcours zu verlassen und wiederzufinden. Das Ende des Parcours führt in einen Raum, in dem mehrere Opfer (metallische und schwarze Kugeln) erkannt und geborgen werden müssen. Die gestellten Aufgaben orientieren sich an den Problemen, die auch von echten Such-und Bergungsrobotern gelöst werden müssen.

Rescue Line Entry

Die Einsteigerliga Rescue Line Entry richtet sich an Schülerinnen und Schüler bis zu einem Alter von 14 Jahren. Die Aufgaben und Regeln ähneln denen bei Rescue Line, sind aber an einigen Stellen vereinfacht, um auch jüngeren Schülerinnen und Schülern einen leichteren Einstieg in den RoboCup Junior zu ermöglichen.

OnStage (in Hamburg 2022 nicht angeboten)

Anhand einer vom Team eigens kreierten Choreographie sollen sich die Roboter zur Musik bewegen. Meist lassen die Teams mehrere Roboter zu einer selbst zusammengestellten Musik tanzen. Manche Teams erzählen mit ihren Robotern eine ganze Geschichte nach und bringen auch sich selbst in ihr kleines Theaterstück mit ein. Eine mehrköpfige Expertenjury bewertet insbesondere die Komplexität der Roboter, deren Programmierung, die Originalität der Idee und die sichere technische Umsetzung. OnStage ist derjenige Wettbewerb beim RoboCup Junior, der den größten Spielraum für die Konstruktion der Roboter und die Ausgestaltung einer Aufführung lässt. Diese Liga wird in der Saison 2022 nicht in Hamburg angeboten.

Dieses Qualifikationstunier wird im Rahmen des RoboCup Junior, einem Schülerwettbewerb des internationalen RoboCup, durchgeführt und findet jährlich im Frühjahr an der Technischen Universität Hamburg statt.

Der RoboCup ist der führende und größte Wettbewerb für intelligente Roboter und eines der weltweit bedeutendsten Technologieevents in Forschung und Ausbildung. Der internationale Nachwuchswettbewerb des RoboCup ist der RoboCup Junior. Der Roboterwettbewerb ist offen für Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 19 Jahren. RoboCup Junior Turniere werden in Deutschland seit dem Jahr 2001 jährlich ausgetragen. www.robocup.de

Programm

Der Ablaufplan für die NORDMETALL RoboCup Junior Qualifikation Hamburg 2022 wird rechtzeitig vor dem Wettbewerb an dieser Stelle veröffentlicht.

Anmeldung und Informationen für Teilnehmende

 Die Anmeldung zum Qualifikationsturnier sowie Informationen speziell für Teilnehmende, Teams und Teambetreuende finden Sie unter Teilnehmerinformationen.

Ergebnisse

Die Ergebnislisten vergangener Turniere finden Sie in den jeweiligen Berichten zum Turnier.


Berichte bisheriger NORDMETALL RoboCup Junior Turniere an der TUHH:

loading...
RoboCup Junior Qualifikation Hamburg 2020

NORDMETALL RoboCup Junior Qualifikation 2020 an der Technischen Universität Hamburg

Nach Monaten von Tüfteln, Konstruieren und Ausprobieren war es endlich soweit: Die NORMETALL RoboCup Junior Qualifikation Hamburg fand am Wochenende vom 15.&16. Februar 2020 an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) statt.

Rund 130 Jugendliche im Alter zwischen 10 bis 19 Jahren aus ganz Norddeutschland wollten in den Ligen „OnStage“, „RescueLine“ und „RescueLine Entry“ bei der Hamburger Regionalrunde des internationalen RoboCup Roboterwettbewerbs eines von insgesamt 12 Tickets zu den deutschen Meisterschaften ergattern. Unterstützt wurde der Wettbewerb vom Bezirksamt Harburg, der Stiftung zur Förderung der TUHH und NORDMETALL.

Beitrag: Hamburg1

 

Im RoboCup Junior Turnier können Nachwuchstüftlerinnen und Nachwuchstüftler ihre selbst gebauten Roboter in drei unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander antreten lassen. In der Liga „Rescue Line“ soll der Roboter innerhalb von acht Minuten „Verletzte“ in einem Rettungsszenario erkennen und bergen. Wie echte Such- und Bergungsroboter müssen dafür auch die kleinen Modelle Hindernisse, Kreuzungen, Rampen und andere Schwierigkeiten erkennen und bewältigen. Die Einsteigerdisziplin „RescueLine Entry“ vereinfacht dieses Krisenszenario und eignet sich für jüngere Schülerinnen und Schüler von 10-14 Jahren. „OnStage“ ist eine Liga, bei der die Schülerinnen und Schüler mit ihren Robotern kreativ werden können. Mit Kostümen, Bühnendekoration und den Bewegungen der Roboter entsteht eine Choreografie, die eine Expertenjury bewertet.

 
Weiterlesen
RoboCup Junior Qualifikation Hamburg 2019

NORDMETALL RoboCup Junior Qualifikation 2019 an der Technischen Universität Hamburg

Zum zweiten Mal fand am 23. & 24. Februar 2019 an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) das NORDMETALL RoboCup Qualifikationsturnier statt. Die Räume der Technischen Universität hatten sich für ein Wochenende in Wettkampf-Arenen für den RoboCup Junior verwandelt.

 

Beitrag von Hamburg 1

 

Die Teilnehmeranzahl hat sich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. In 39 Teams traten die 120 Teilnehmenden gegeneinander an. Die Teams stammten größtenteils aus Norddeutschland, aber auch ein Team der Deutschen Schule Lissabon ist für den Wettbewerb nach Hamburg gereist. Beim Wettbewerb wurden drei Ligen angeboten, Rescue Line, Rescue Line Entry und erstmalig auch OnStage.

Weiterlesen
RoboCup Junior Qualifikation Hamburg 2018

NORDMETALL RoboCup Junior Qualifikation 2018 an der TUHH

Zum ersten Mal fand am 17. & 18. Februar 2018 an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) das NORDMETALL RoboCup Qualifikationsturnier statt. Das Audimax I der Universität hatte sich für ein Wochenende in eine Wettkampf-Arena für den RoboCup Junior verwandelt.

 

Foto: C. Augustin

 

Die Atmosphäre war konzentriert und angespannt zugleich - 50 Schülerinnen und Schüler im Alter von zehn bis zwanzig Jahren traten in 20 Teams gegeneinander an. Viele Teilnehmer kamen aus von dem Projekt robotik@TUHH angebotenen Robotik- und Technikkursen an Schulen in und um Hamburg. In den Kursen wurden die Aufgaben des RoboCups Junior Rescue behandelt und mögliche Lösungen entwickelt. Weitere Teams aus ganz Norddeutschland nahmen an dem Wettkampf teil.

Beim Wettbewerb wurden zwei Ligen angeboten, Rescue Line Entry und Rescue Line. In den Ligen soll ein selbst konstruierter Roboter so programmiert werden, dass er autonom eine Linie verfolgen, Hindernisse überwinden und am Ende einen Verletzten finden und bergen kann. Rescue Line Entry richtet sich dabei besonders an die Neueinsteiger, damit diese einen einfacheren Einstieg mit vereinfachten Regeln haben.

Weiterlesen
RoboCup Junior Übungstunier 2017

NORDMETALL RoboCup Junior Übungsturnier 2017 an der TUHH

Zum zweiten Mal fand am 14. Januar 2017 an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) das NORDMETALL RoboCup Junior Übungsturnier statt. Das Lern- und Kommunikationszentrum der Universität hatte sich für einen Tag in eine Wettkampf-Arena für den RoboCup Junior verwandelt.

Die Atmosphäre war konzentriert und angespannt zugleich - 39 Schülerinnen und Schüler im Alter von neun bis fünfzehn Jahren traten in 16 Teams gegeneinander an. Viele Teilnehmer kamen aus von dem Projekt robotik@TUHH angebotenen Robotik- und Technikkursen an Schulen in und um Hamburg. In den Kursen wurden die Aufgaben des RoboCups Junior Rescue behandelt und mögliche Lösungen entwickelt. Wie bereits im letzten Jahr stellte zudem das Ökumenische Gymnasium zu Bremen mit 15 Teilnehmern mehrere Teams.

Der Wettbewerb ist unter anderem für Schülerinnen und Schüler gedacht, die noch über wenig bis keine Turniererfahrung verfügen und einen Einstieg in die Aufgaben der RoboCup Junior Rescue Disziplin bekommen sollen. In dieser soll ein selbst konstruierter Roboter so programmiert werden, dass er autonom eine Linie verfolgen, Hindernisse überwinden und am Ende einen Verletzten finden und bergen kann.

weiterlesen
RoboCup Junior Übungstunier 2016

NORDMETALL RoboCup Junior Übungsturnier 2016 an der TUHH

Zum ersten Mal an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) konnten am 30. Januar 2016,  Schülerteams das Können ihrer Roboter unter Beweis stellen. Das NORDMETALL RoboCup Junior Übungsturnier dient der Vorbereitung auf die Qualifikationsturniere des RoboCup Juniors.

RoboCup ist ein internationaler Wettbewerb, mit dem Ziel der Weiterentwicklung von intelligenten Robotern. Die Junior League ist speziell für Schüler ausgerichtet, die dort ihre Kenntnisse in der Programmierung und Konstruktion von Robotern testen können. Als Vorbereitung haben wir das NORDMETALL RoboCup Junior Übungsturnier ins Leben gerufen.

 

IMG_0177
DSC_0186
IMG_0203
IMG_0163
DSC_0176
IMG_0175
DSC_0069
IMG_0208
IMG_0243
IMG_0146
DSC_0152
IMG_0135
DSC_0109
DSC_0130
DSC_0177
IMG_0217
DSC_0083
DSC_0129
DSC_0074
IMG_0130
DSC_0035
IMG_0181
DSC_0045
DSC_0095
IMG_0153
IMG_0160
Previous Next Play Pause
weiterlesen