dual@TUHH

Das duale Studium an der TU Hamburg

Vorstellung des HOOU-Projektes der Koordinierungsstelle dual@TUHH

 
Im Rahmen der Robotik- und Technikkurse wird ein neues digitales Modul eingeführt werden. Die Zielgruppe dieses Modul sind technisch interessierte Schülerinnen und Schüler, die bereits an Kursen von robotik@TUHH teilgenommen haben, und auch Interessierte ohne Vorkenntnisse.

Durch die Teilnahme an dem Modul sollen die Schülerinnen und Schüler Basiskenntnisse in der Programmierung von Robotern erhalten. Dabei kann sowohl eine grafische Programmiersprache für den Einstieg als auch eine Quellcode-basierte Programmiersprache für Fortgeschrittene gewählt werden.

Die eingesetzte Robotertechnik ist für Teilnehmende relativ kostenintensiv und nicht jeder Teilnehmende besitzt ein derartiges Robotersystem. Um möglichst vielen Interessierten einen Zugang zu diesem Modul zu ermöglichen, wird das digitale Module durch eine an der TUHH stationierte Hardware ergänzt (s. Abbildung). Diese Hardware wird durch die Teilnehmenden des Moduls programmiert und angesteuert. Die Reaktion des Systems wird durch eine Webcam gefilmt und digital auf dem Heimrechner der Teilnehmenden ausgegeben, wodurch ein direktes Feedback zu der Programmierung möglich wird. Zudem wird das Modul durch einen Tutor ergänzt, sodass die Teilnehmenden bei der Durchführung des Moduls unterstützt werden.

 
 
Weitere Informationen zur HOOU und deren bisherige Angebote sind hier abrufbar.