dual@TUHH

Das duale Studium an der TU Hamburg
04_2015-05-30_Robotik-Camp_26-bear
05_NM-JuAk-2016c_HH
01_NM-JuAk-2016a_HH
06_NM-JuAk-2016e_HH
07_2015-05-30_Robotik-Camp_31
03_4_DSC_2498---Moritz-Wittlinger_CF39
09_NM-JuAk-2016f_HH
08_NM-JuAk-2016d_HH
02_NM-JuAk-2016b_HH
Previous Next Play Pause

Kursangebot von robotik@TUHH

 

Seit 2003 engagiert sich die TUHH gemeinsam mit NORDMETALL unter dem Namen robotik@TUHH für eine nachhaltige MINT-Förderung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in der Metropolregion Hamburg. Unter robotik@TUHH werden Robotik- und Technikkurse für Schülerinnen und Schüler angeboten.

Die angebotenen sieben Module der Robotik- und Technikkurse (siehe Grafik) orientieren sich nach Alter, Vorerfahrung und Interessen der Teilnehmenden. Die Module bauen inhaltlich aufeinander auf, wobei ein direkter Einstieg in höhere Module möglich ist.

Die Robotik- und Technikkurse finden an der TUHH sowie an Schulen statt. Schülerinnen und Schüler können an verschiedenen Kursprogrammen teilnehmen:

1Wöchentliche Kurse an der TUHH: Für interessierte Schülerinnen und Schüler finden freitagnachmittags Robotik- und Technikkurse (Modul 1 bis Modul 6) an der TUHH statt.

2Robotik-Camp an der TUHH: Jährlich finden im Mai und November zweitägige Robotik-Camps an der TUHH statt. Die Teilnehmenden können sich intensiv mit einem der sechs Module auseinander setzen.

3Akademien: robotik@TUHH ergänzt das Programm von verschiedenen MINT-fördernden Vereinen und Verbänden im Rahmen von Workshops, Akademien oder ähnlichen Veranstaltungen im gesamten Norddeutschen Raum.

4Kurse an Schulen: Die Robotik- und Technikkurse können als kostenlose Tageskurse (Schnuppermodul), in den Schulunterricht integriert (Wahlpflichtunterricht) oder als freiwillige Arbeitsgemeinschaft in der Nachmittagsbetreuung angeboten werden. Zudem können über die Kursinhalte der Robotik- und Technikkurse hinaus individuelle Projektwochen oder Veranstaltungen durchgeführt werden.