Das duale Studium an der TU Hamburg
2015-05-30_Robotik-Camp_31
20130719-IMG_2202-Copyright- Lina P. A. Nguyen
NM-JuAk-2016b_HH
1_20141118-IMG_2992-Copyright--Lina-P.-A.-Nguyen_CF39_bb_bear
2015-05-30_Robotik-Camp_26
20120807-IMG_6735-Copyright-Lina P. Nguyen
4_DSC_2498 - Moritz Wittlinger_CF39
10_20121202-IMG_5434-Copyright--Lina-P.-A.-Nguyen_CF39_bear
TUHH-5767_Müller_CF39
06_NM-JuAk-2016e_HH
Johannes Kreuzer-Arbeit_Kirchhof
NM-JuAk-2016a_HH
Previous Next Play Pause

Neuigkeiten

Bilder vom Junior Camp 2019 sind jetzt verfügbar

Das Junior Robotik Camp 2019 war ein voller Erfolg. Fast 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer tüftelten um die Wette. Fotos und mehr Informationen findet ihr hier.


CodeWeek 2019 TUHH Coding mit Bit:Bots

Die CodeWeek 2019 an der TUHH im Oktober war ein großer Erfolg. Unter dem Thema "Coding mit Bit:Bots" versuchten sich die zwölf TeilnehmerInnen an dem neuen Modul der Koordinierungsstelle. Mehr zu CodeWeek und den Bit:Bots findest du hier.


RoboCup Junior Qualifikationsturnier 2020

Am 15./16. Februar 2020 findet an der TUHH erneut die NORDMETALL RoboCup Junior Qualifikation Hamburg statt. Die Anmeldung zu dem Roboterwettbewerb ist noch bis zum 30. November möglich. Mehr hier.


Anmeldung zu den Robotik Camps im November 2019 an der TUHH

Die Anmeldung für das Junior Robotik-Camp und Senior Robotik-Camp im November 2019 ist ab jetzt möglich. Mehr hier.


Kurs am Schülerforschungszentrum - Hier ist Schnelligkeit gefragt!

Am 30. August 2019 startet der neue nordbord Kurs am Schülerforschungszentrum. Ihr bereitet Euch und Euren Rennwagen für den Wettbewerb "NORDMETALL Cup – Formel 1 in der Schule" vor. Mehr hier.


Roboter-WM 2006 (Bremen)

Roboter, die Fußball spielen? Rund 40 technisch besonders begabte Abiturientinnen und Abiturienten konnten sich am 14. Juni 2006 bei der in diesem Jahr in Bremen stattfindenden Roboter-Weltmeisterschaft davon überzeugen. Eingeladen hat zu diesem RoboCup-Ausflug die Koordinierungsstelle dual@TUHH in Kooperation mit dem Arbeitgeberverband Nordmetall.

 

Zu sehen waren Roboter, die dribbelten, passten und miteinander kommunizierten. Absoluter Publikumsliebling waren die humanoiden Roboter, die sich zwar noch nicht mit dem menschlichen Fußballweltmeister messen können. Aber genau das ist das Ziel der RoboCup-Initiative bis zum Jahr 2050: Ingenieure und Informatiker, die heute noch zur Schule gehen, werden diese Ballartisten in der Zukunft entwickeln.

 

www.robocup.org

 

1_roboter_wm
2_roboter_wm
3_roboter_wm
4_roboter_wm
5_roboter_wm
Previous Next Play Pause